Alfred Felder

Werke

Werkliste auch unter www.musinfo.ch )

english: www.musinfo.ch  the database of Swiss music 

Werkverzeichnis:

et (1980) für Cello
Dauer: 7' 00"
Manuskript

Thyl Eisenmann gewidmet

UA 31. Okt. 1980 Malaspina College, Nanaimo, Vancouver Island, British Columbia, Canada, Alfred Felder, Violoncello

in jedem Konzert auf der grossen Kanada-Tournée gespielt, danach in div. Konzerten in der Schweiz

 

Ballade für Violoncello solo, Cembalo und Streicher (1982-1983)
Eine Geschichte (Ballade) in Musik erzählt
Dauer: 25' 00"
Manuskript

UA 4. Mai 1985 Wasserkirche Zürich, 5. Mai 1985 Konzertsaal Konstanz, Bodan Kammerorchester, Peter Solomon, Cembalo, Alfred Felder, Violoncello, Dirigent: Howard Griffiths

England-Tournée mit dem Orchester Santa Maria, Dirigent: Howard Griffiths,

mehrere Konzerte u.a. Stadtorchester Winterthur, Zürcher Kammerorchester, unter Edmond de Stoutz, Musikkollegium Schaffhausen

CD Gallo 493

youtube.com

 

Fantasie von Übermorgen (1985) für Alt-Stimme und Klavier 

nach einem Gedicht von Erich Kästner

Manuskript

UA Herbst 1985

 

Klangstudie, Variationen über den gregorianischen Osterchoral (1985)
für Violoncello solo
5 Variationen und 1 Coda über den gregorianischen Choral "Victimae pascali laudes“ (diese Ostersequenz und das Schaffhauser Münster sind ungefähr zur selben Zeit entstanden)
Dauer: 13' 00“

Auftragswerk für die 1000-Jahr-Feier des Schaffhauser-Münsters 1985

UA 16. Juni 1985 Münster Schaffhausen, Alfred Felder, Violoncello

danach viele Konzerte in der Schweiz und Deutschland

gespielt von sehr vielen Studenten der Musikhochschulen Zürich, Basel, Genf

Müller & Schade AG

 

Monolog (1985) für Klarinette solo
Dauer: 7' 00“

für Martin Imfeld

UA 16. April 1989 Zwischenbühne Horw, Martin Imfeld, Klarinette

Müller & Schade AG

 

Passacaglia (1985) für Orgel
Dauer: 11' 00"
Manuskript

UA Radio-DRS-Aufnahme durch Olivier Eisenmann

UA 19. November 1989 Münsterkonzerte St. Johann Schaffhausen, Theodor Käser, Orgel ,div. Konzerte

 

 

... pasar por la calle... Passacaglia für Streicher (1986)
für Streichorchester
Passacaglia in 4 Sätzen: "Ich bin, ich weiss nicht wer; ich komme, ich weiss nicht woher; ich gehe, ich weiss nicht wohin; mich wunderts, dass ich so fröhlich bin." Aus dem cherubinischen Wandersmann von Angelus Silesius.
Dauer: 16' 00

gedruckte Noten

Auftrag Kammersolisten Zürich

UA 13. Juni 1987  Kirche St. Peter Zürich, Kammersolisten Zürich, Dirigent: Arthur-Heinz Lilienthal, 14. Juni 1987 Heilig-Geist-Kirche Basel

danach von div. Kammerorchestern gespielt, so z.B. 

- Les solistes de Genève, Spanien-Tournée (Violin Solo: Valery Oistrakh), 

  • SONYC string orchestra of new york city, New York City und USA-Tour, 
  • Zürcher Kammerorchester (Edmond de Stoutz) viele Konzerte in der Schweiz und Deutschland, 1994 grosse Japan-Tournée, (in einem Konzert war der Kaiser anwesend)
  • Bechtler-String-Orchestra Sensoria-Festival Charlotte NC USA, 
  • Festival Strings Lucerne, div. Konzerte
  • Kammersolisten Zürich, div. Konzerte
  • Camerata Vitodurum  
  • usw.
  • CD-569 Gallo, Kammersolisten Zürich
  • youtube.com

 

SME/EMS

 
Notturno (1986)
Musik für Violoncello und Cembalo
„... und wieder ist Nacht…“
Dauer: 14' 00"
Manuskript
UA 8. Februar 1987 Schloss Binningen, Giuliana Stehli-Altwegg, Cembalo, Alfred Felder, Violoncello, danach div. Konzerte mit Peter Solomon, Cembalo
 

Variations for Violin solo (1987)
Dauer: 7' 00“

UA 24. Sept. 1987 Pär Näsbom, Saal des Konservatoriums Winterthur

Pflichtstück des Internationalen Shlomo-Mintz-Violin Wettbewerb 2006

CD Hlif Sigurjonsdottir, Island, Dialogus, MS 1551

youtube.com

Gilgenreiner-Verlag

 

Akasha (1988) für Klarinette, Cello und Klavier

inspiriert durch ein Gedicht von Eva Eisenmann
Dauer: 17' 00"
Manuskript

 

Metamorphose - Impressionen über ein Bild von Thyl Eisenmann (1988)
für Streicher und Schlagzeug
Dauer: 16' 00"
gedruckte Noten beim Komponisten

Auftrag Kammersolisten Zürich

UA 16. September 1988 Kirche St. Peter Zürich, Kammersolisten Zürich, Dirigent: Arthur-Heinz Lilienthal

mehrere Konzerte u.a. 

  • Kammerorchester Santa Maria Luzern, 
  • Kammersolisten Zürich, 
  • Armonia Luzerner Kammerorchester, 
  • Kammerorchester Aceras usw.

CD-569 Gallo Kammersolisten Zürich

youtube.com

 

Capriccio (1989) für Violine solo
Dauer: 7' 00“

Auftrag Musikhochschule Winterthur

UA 26. Mai 1991 Schlosskirche Spiez, Thomas Füri, Violine

viele Schüler der Musikhochschulen Basel und Zürich

Pflichtstück des Internationalen Shlomo-Mintz-Violin Wettbewerbs 2005

Verlag KaNo

 

Dschen (1989) für Viola
Dauer: 7' 00“

Auftrag Musikhochschule Winterthur

UA 1. November 1989 Saal der Hochschule Winterthur, Andrea Linsi, Viola,

danach Marius Ungureanu, Viola, Dänemark

SME/EMS

 

Tania's Dance (1989) für Flöte
Dauer: 8' 00"
Manuskript

Auftrag Musikhochschule Winterthur

UA 1. November 1989 Saal des Konservatoriums Winterthur, Cornelia Zehnder, Flöte

 

Kreise (1990) für Flöte, Klarinette und Harfe
Dauer: 10' 00"
Manuskript

Auftrag Aulos Ensemble Luzern

UA 23. Januar 1992  Ballsaal Herren zu Schützen Luzern, Anna-Katharina Graf, Flöte, Martin Imfeld, Klarinette, Priska Zaugg, Harfe

 

Spass bei Saite (1990) für Violine und Violoncello

Auftrag Nepomuk Verlag Aarau
für das Heft CH-Violino, zeitgenössische Musik für Streichinstrumente für den Unterricht

UA an div. Schweizer Jugendmusik-Wettbewerben gespielt 

Nepomuk Musik Verlag

 

Cercles (1992) für Flöte, Klarinette, Harfe, Streichquartett und Kontrabass
Dauer: 12' 00"

SME/EMS

 

Melisma (1992) für Sopran, Cello und Cembalo
Dauer: 15' 00"
Manuskript 

UA 22. März 1992 Weggiser Sonntags-Konzerte, Josefine Hocher, Sopran, René Krauth, Cembalo, Alfred Felder, Violoncello

 

„ich ging an den Ort, wo meine Seele erstarkt“ (1992)

Lakota Lovesong
Musik für Violine, Violoncello und Klavier
Dauer: 16' 00"
Manuskript

UA 21. Mai 1993 Helferei des Grossmünsters, Zürich, Sandra Goldberg, Violine, Alfred Felder, Violoncello, Robert Hairgrove Klavier, div. Konzerte

 

Nachtgesang (1993) Musik für Flöte, Viola und Harfe
Die Stimmung des Heilsrituals "Nachtgesang" der Navajo-Indianer in Musik.
Dauer: 17' 00“

Auftrag Präsidialabteilung der Stadt Zürich für das Musikpodium der Stadt Zürich

UA 22. November 1994 Musiksaal des Stadthauses Zürich, Trio Musaïque, Hieronymus Schädler, Flöte, Nicolas Corti, Viola, Priska Zaugg, Harfe, 

September 2000 Tonkünstlerfest St. Moritz, danach Konzerte in Luzern und Dänemark mit Matthias Ziegler, Flöte, Marius Ungureanu, Viola, Xenia Schindler, Harfe

SME/EMS

 

4 Collagen über Texte von Mani Matter (1993)
für 6 Violoncelli und einen Sprecher (Berndeutsch)
Text: Mani Matter
1. "wenn doch nume die..." (4')
2. "oberi und underi" (3')
3. Ballade vom Nationalrat Hugo Sanders (5')
4. us emene lääre Gygechaste (5')
Vier von Mani Matters zeitlosen Texten einmal anders.
Auch einzeln aufführbar und bestellbar (sFr. 14.-, 10.-, 12.-, 14.-)
Dauer: 17' 00“

Manuskript

Auftrag „the Zurich Violoncellists“ Tonhalle-Cellisten, Leitung: Wolfgang Bogner

UA kleiner Tonhalle-Saal Zürich, Tonhalle-Konzerte, the Zurich Violoncellists, Sprecher: Peter Arens, Dirigent: Alfred Felder

Klein-Theater Bern, Schlosskonzerte Thun und Rapperswil

CD roccosound.ch

SME/EMS

 

Das Spiel mit dem Wasser (1993) für 3-4 Klarinetten in b
Dauer: 5’00“

Auftrag ESTA und EPTA European piano teachers association 

UA 12. Mai 1996 Kunstmuseum Winterthur

mehrere Aufführungen in Deutschland und der Schweiz

Breitkopf & Härtel

 

==-== (1994) music for piano
-- -- "das Nachgebende", luftige, weiche
----- "das Feste", ostinate, erdige
Dauer: 11' 00“

Manuskript

Auftrag Lewinsohn-Morus-Stiftung Zürich

UA 18. Oktober 1994 Saal des Konservatoriums Luzern, Jürg Henneberger, Klavier

SME/EMS 

 

Vision, music for strings (1994-1995)
für 13 Solostreicher (8,2,2,1) oder Streichorchester (16,4,4,2)
Eine Reise in unser Inneres: "Ganz plötzlich war ich von einer feuerfarbenen Wolke umgeben..." (R. Bucke)
Dauer: 22' 00"-24' 00“

Manuskript

Auftrag Rudolf Baumgartner, Festival Strings Lucerne

UA 7. Mai 1995 Musikwochen Ettiswil, Festival Strings Lucerne, Dirigent: Alfred Felder, danach div. Konzerte in der Schweiz und Tournée durch Süd-Afrika, 

6. Sept. 1997 UA der Neufassung an den Luzerner Musikfestwochen, (Lucerne Festival) Festival Strings Lucerne, Jesuitenkirche Luzern

11. März 1998 Saal des Konservatoriums St. Petersburg Russland, Kammerorchester Divertissiment, Dirigentin Monica Buckland (Texte in russisch)

SME/EMS

 

Vision (1995) für Bläser (2,2,4,2 - 2,0,0,0), Kontrabass und Schlagzeug

Version der music for strings

Manuskript 

Dauer: 22’-24’

Auftrag Bläsersolisten Aarau

UA 13. Mai 1995 Aula Alte Kantonsschule Aarau, Bläsersolisten Aargau, Dirigent: Christoph Keller 20.5.95 Boswil alte Kirche 21.5.95 Luzern Konzertsaal Schüür, dann mehrere Aufführungen 1999/2000 dirigiert von Monica Buckland
 

Song of the Sky (1996) für Violine, Gitarre und Kontrabass

dem Orches-Trio gewidmet
Vom Suchen nach der eigenen Identität, dem Finden des eigenen „Songs"

Manuskript
Dauer: 23' 00"-25' 00“

Auftrag Orches Trio

UA 20. Mai 1997 Kammermusiksaal Kongresshaus Zürich, Orches Trio, Noriko Shirato, Violine, Walther Giger, Gitarre, Fumio Shirato, Kontrabass

SME/EMS

 

Night Chant (1996) music for violoncello and piano
Versuch, die Stimmung der geheimnisvollen, magischen Texte des native American Rituals "Night Chant" in Musik auszudrücken.
Dauer: 25' 00“

Manuskript

Auftrag Theater am Gleis Winterthur

UA 27. Februar 1997 Theater am Gleis Winterthur, Komponisten-Porträt, Junichi Onaka Klavier, Alfred Felder Violoncello 

mehrere Konzerte u.a. am Schweizerischen Tonkünstlerfest 2000 mit Hanny Schmid-Wyss Klavier, Alfred Felder, Violoncello

SME/EMS

 

Wasserspiele (1996)
für 3-5 Ausführende: mindestens 2 Streicher (Vl, Va, Vc, KB) und Klavier
Dauer: 8' 00"-10' 00“

Auftrag ESTA European String Teachers Association 

wurde mit dem Prädikat „pädagogisch besonders wertvoll“ des Verbands Deutscher Musikschulen ausgezeichnet

mehrmals in der Schweiz gespielt und bei „Jugend musiziert“ in Deutschland

Breitkopf & Härtel

 

4 Collagen über Schweizer Volksmusik (1996)
für 3 Violinen, Violoncello und Klavier

Dauer 12’

Manuskript
Ländler-Walzer
de plageti Hansli
Schwyzer-Schottisch
Entlibucher Polka

Auftrag Konservatorium Winterthur für die Russland-Reise der Musikschüler

UA 31. Mai 1996 Saal des Konservatoriums Winterthur als Hauptprobe für

mehrere Konzerte in Russland

 

Melodie (1996) für 2 Klarinetten
Dauer: 2' 00“

Auftrag Jürg Fehr, für seine Klarinetten-Schule

Innovative Music

 

Im See ist Feuer (1990-1997) Musik für Violine, Violoncello und Orchester
Doppelkonzert; Orchesterbesetzung: Streicher und 2 Schlagzeuger.
"Das Feuer unten und der See oben bekämpfen und vernichten einander..." aus dem Zeichen GO des chinesischen Orakelbuches I Ging.
Dauer: 30' 00“

Auftrag: Kanton Zürich zur 800 Jahrfeier der Eidgenossenschaft

UA 18. März 1992 grosser Saal des Konservatoriums Zürich, Kammersolisten Zürich, Sandra Goldberg, Violine, Alfred Felder, Violoncello, Dirigent : Arthur-Heinz Lilienthal, danach Lukas-Kirche, Luzern

UA der dreisätzigen Version 17. Juni 1998 Stadthaus Winterthur, Musikkollegium Winterthur, Pär Näsbom, Violine, Alfred Felder Violoncello, Dirigent: Andrew Parrott, Musikkollegium Schaffhausen, Dirigent: Howard Griffiths

CD live-Mitschnitt des Konzertes vom 17.6.1998

CD roccosound.ch

SME/EMS

 

Regen über der Wüste (1997)
für Klarinette, Bassklarinette, Schlagzeug und SprecherIn
Text: Eva Eisenmann-Westphal
Dauer: 6' 00“

Manuskript

UA Frühling 1997 Galerie…Winterthur Heinz Höpli, Klarinette

SME/EMS

 

Amen (1997) für Sprecher, Bassklarinette und zwei Schlagzeuger
Text: Eva Eisenmann-Westphal
Dauer: 6' 00"
Manuskript

UA Frühling 1997 Galerie… Winterthur, Heinz Höpli, Klarinette

 

Apache Clown Dance (1998) Musik für Klarinette solo
Clowns sind im Tanz-Ritual der Apachen-Indianer sehr wichtig. Sie können lustig sein, sind aber auch heilig. Versuche den "heiligen Clown" zu sein, währenddem du "Apache Clown Dance" spielst.
Dauer: 10' 00“

Manuskript

meiner Schwester Doris gewidmet

UA 17. November 1999 Augustinerkirche Zürich, Jürg Fehr, Klarinette

29. November 2000 Sala Mozart, Bologna, Italien, Gaspare Tiirincanti, Clarinetto

CD  vom live Konzert mit Gaspare Tirincanti, Clarinetto, Bologna, Italien

CD new dialects Centaur Records CRC 3038 Gregory Oakes, USA, mehrere Konzerte in den USA und in Europa

youtube.com

SME/EMS

 

Fussspur (1998) Musik für Flöte solo
An den Küsten des Unbekannten haben wir eine seltsame Fussspur gefunden. Um ihren Ursprung zu erklären, haben wir eine tiefschürfende Theorie nach der anderen aufgestellt. Schliesslich ist es uns gelungen, das Geschöpf zu rekonstruieren, das die Spur hinterlassen hat. Und siehe da - sie stammt von uns selbst. (Sir Arthur Eddington, 1882-1944)
Dauer: 7' 00“

Manuskript

Auftrag von Jonas Lindenmann

UA 20. März 1999 European Flute Festival Alte Oper Frankfurt am Main, Jonas Lindenmann, Flöte, viele Aufführungen durch J. Lindenmann und  von Studenten der Hochschulen Basel und Zürich

CD Swiss Pan 510.309 mit Jonas Lindenmann

Radio DRS live-Aufnahme des Konzertes vom 29. Juni 2010 mit Murat Cevik, Flöte

SME/EMS

 

Elemente - 4 Tonbilder für Orchester (1999)
(2,2,2,2 - 2,2,1,0 - Schlgz(3) - Str)
Walking in the Paths of the Warrior (Feuer)
Teacher (Wasser)
Visionary (Luft)
Healer (Erde).
Dauer: 35' 00“

Manuskript

Auftrag Schweizer Kammerphilharmonie

UA 24. und 26. November 1999 Saal des Konservatoriums Zürich,  25. November 1999 Salle Frank Martin, Genève, Schweizer Kammerphilharmonie, Dirigent Patrice Ulrich

Orchester-Material und CD beim Komponisten

SME/EMS

 

Rhythm (1999) 5 movements for piano solo
Es gibt 5 grundlegende Lebensrhythmen: der chaotische, der fliessende, der staccato (getrennte), der lyrische und der Rhythmus der Stille.
Dauer: 14' 00“

Manuskript

Auftrag Hanny Schmid-Wyss, Klavier

UA 16. Februar 2000 Casino Herisau, danach viele Konzerte auf USA-Tournée u.a. 25. Feb. 2000 San Francisco State University, 2007 Villa Sträuli Winterthur, 2010 Mittagsmusik der Predigerkirche Zürich, Hanny Schmid-Wyss, Klavier

CD roccosound.ch

SME/EMS

 

The second attention (2000) 

für Violine, Violoncello, Klavier, Maracas, Schellen, Gong
Dauer: 24' 00"
Manuskript

UA 17. Dezember 2000 Stadthaus Winterthur im Rahmen des Musikkollegium Winterthurs, Pär Näsbom, Violine, Alfred Felder, Violoncello, Junichi Onaka, Klavier, div. Konzerte

CD Gallo 1409 Trio Artemis - Katja Hess, Violine, Bettina Macher, Violoncello, Felicitas Strack, Klavier

www.fonoteca.ch

 

Easter Carol, Charles Ives

orchestriert für den Konzertchor Harmonie Zürich

UA 23. September 2001 Tonhalle Zürich, Konzertchor Harmonie Zürich, Schweizer Kammerorchester, Dirigent Peter Kennel

 

Traviata-Fantasie (2001) für Violoncello und Klavier
Fantasie über die Oper "La Traviata" von Giuseppe Verdi.
Dauer: 12’

Daniel Grosgurin gewidmet

Auftrag Daniel Grosgurin (pro Helvetia)

UA 27. November 2001 Radio Studio Ernest Ansermet, Genève

Daniel Grosgurin, Violoncelle, Jun Kanno, Piano, Radio-Aufnahme Espace 2

danach viele Konzerte in Paris, Frankreich (Salle Gaveau), Istanbul, Türkei, grosse Japan-Tournée, Spanien-Tournée

CD Gallo 1133 Daniel Grosgurin Violoncelle, Jun Kanno, Piano

youtube.com

SME/EMS

 

Klecks und das Katzenfest im Schulhaus (2001)
Kindermusical
für Gesang, Klarinette, Violoncello, Klavier und Schlagzeug
Text: Gabriela Büttiker-Meier
Dauer: 85' 00"
Manuskript

Auftrag Schulhaus Dinhard

UA 15.-17. November 2001 Primarschulhaus Dinhard zum 50-Jahr-Jubiläum des Schulhauses Artemis-Trio, Kräutli, Schlagzeug, Dirigent: Alfred Felder

CD  roccosound.ch

 

Bratschissimo (2001) für 6 Violas
Dauer: 10' 00"
Manuskript

Auftrag Bratschen-Gruppe des Musikkollegiums Winterthur

UA 17. Februar 2002 Stadthaus-Saal Winterthur

 

La maja de Goya

El majo discreto (2002)

Adaptionen nach Tonadillas von Enrique Granados

für 6 Violoncelli

Manuskript

Auftrag Konservatorium Winterthur für das Kulturfest Iberia

UA 11. September 2002 Konzertsaal des Konservatoriums Winterthur

 

Labyrinth (2002) 

Musik für Violine, Viola und Violoncello
Jede Stimme hat ihren eigenen Charakter, ihr eigenes Tempo. Wie drei Wanderer, die das gleiche Ziel anstreben, jedoch verschiedene Wege und Geschwindigkeiten wählen, sich gelegentlich begegnen, einige Schritte miteinander wandeln, sich dann wieder trennen.
Dauer: 16' 00“

Manuskript

Auftrag Ensemble Theater am Gleis

UA 1. und 2. November 2003 Theater am Gleis Winterthur

CD roccosound.ch

SME/EMS

 

... zu den Rändern ... (2002-2003)
Musik für Viola, Bassklarinette und Klavier
Nach einem Bild des Luzerner Malers Thyl Eisenmann. Zarte, subtile Farbtöne, die aber auch eine intensive Kraft besitzen.
Dauer: 20' 00“

Manuskript

Auftrag Ensemble TaG

UA 1. und 2. November 2003 Ensemble Theater am Gleis, Theater am Gleis Winterthur

CD roccosound.ch

SME/EMS

 

Chant for Viola solo (2002)

Dauer: 13' 00
"Chant" handelt vom Suchen nach der eigenen Identität, dem Suchen des "ureigenen Songs", der Solist muss sich nach einem notierten Regie-Ablauf Schritt für Schritt auf der Bühne bewegen.

UA 22. November 2002 musica aperta Theater am Gleis Winterthur

Radio-DRS-Aufnahme, Daniel Hess, Viola

Verlag KaNo

 

evening sun (2003

Musik für Gitarre solo
Fantasie über ein altes schamanisches Lied, das davon erzählt, wie man der untergehenden Sonne alle Schmerzen, Aengste und Unsicherheiten mitgeben kann. Auf ihrem Kreislauf bis zum Sonnenaufgang wäscht die Sonne das alles im kalten Wasser und erscheint am Morgen wieder gereinigt und mit neuer Kraft.
Dauer: 7' 00“

Auftrag Ensemble TaG, Winterthur

UA 1. und 2. November 2003 Ensemble TaG, Theater am Gleis Winterthur, Christoph Jäggin Gitarre

CD roccosound.ch

Verlag KaNo

 

Symbole 

Musik für Flöte , Klarinette, Streichtrio, Klavier und Schlagzeug 2003

Manuskript

Auftrag und dem Ensemble TAG gewidmet

UA 1. und 2. November 2003 Ensemble TaG, Theater am Gleis Winterthur

CD roccosound.ch

 

... zu schwingen... (2003)
Musik für Violoncello solo, 2 Klangkugeln, 2 Beton- und zwei Holz-Tomtom und eine Klangschale
Dauer: 40' 00"
Manuskript

UA 13. September 2003 Klangtage Rotes Ohr, Augsburg, Deutschland, Remo Signer und Marcello Mosca, Percussion, Alfred Felder Violoncello, Martin Spühler, Klangobjekte

CD live-Mitschnitt des Konzertes vom 15. Mai 2004 im Foyer des Konservatoriums Winterthur roccosound.ch

 

Chant (2004) for Violin solo

Dauer: 12' 00"
"Chant" handelt vom Suchen nach der eigenen Identität, dem Suchen des "ureigenen Songs". Der Solist muss sich nach einem notierten Regie-Ablauf Schritt für Schritt auf der Bühne bewegen.
Leicht veränderte Version des "Chant" für Viola solo.

Verlag KaNo

 

Song of the Blue Lizard (2004) für Klavier solo
Sehr frei zu spielen, wie eine Improvisation.
Dauer: 6' 00“

5. Satz der Komposition „all songs are good“

UA 30. November 2004 Theater am Gleis Winterthur

ensemble contrAIRe 

CD Martin Werner, Klavier, Guild GMCD 7310

www.fonoteca.ch

SME/EMS

 

Dreamlines (2004) Trio für 2 Klarinetten und Bassetthorn
"Der Traum eines Menschen ist alles, was er besitzt."
Dauer: 15' 00“

Auftrag Fabio di Casola

SME/EMS

 

all songs are good (2004) Trio für Flöte (A-Flöte), Klarinette (B-Klar) und Klavier
Das Stück handelt von der Reise in eine andere Wirklichkeit, bei der man verschiedenen Krafttieren begegnet.
Dauer: 30' 00“

Auftrag ensemble contrAIRe Basel

UA 30. Nov. 2004 ensemble contrAIRe

Konzerte in Zürich, Solothurn, Basel, Liestal usw.

CD roccosound.ch

SME/EMS

 

âtesh (2004-2006)
für Sopran, Bariton, vierstimmig gemischten Chor und grosses Orchester 
nach Gedichten des persischen Mystikers Jelaluddin Rumi (1207-1273)
"âtesh", persisch für Feuer - mystische Gedichte - sterben, um zu leben...
"âtesh" war der Schweizer Beitrag zum UNESCO-Jahr 2007,  

Dauer: 75' 00"
gedruckte Noten

Auftrag Konzertchor Harmonie Zürich

UA 11. und 12. Januar 2007 Tonhalle Zürich, Tonhalle Orchester Zürich, Eva Oltivanyi, Sopran, Otto Katzameier, Bariton, Konzertchor Harmonie Zürich, Dirigent Peter Kennel

25. Oktober 2011 grosser Saal der Berliner Philharmonie, Berlin, Berliner Konzertchor, Konzertchor Harmonie Zürich, Solisten, Berliner Konzertorchester, Dirigent: Jan Olberg

Aufnahme Kulturradio rbb (Berlin)

CD live Aufnahme der UA in Zürich roccosound.ch

 

Kreise (2006)

für Flöte, Klarinette, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Schlagzeug und 2 Sprecher/innen

nach einem Gedicht von Eva Eisenmann

8-9’

Auftrag für mich selbst! 

 

Dialog (2006)
Musik für Violine und Klavier
Dauer: 6' 00"
Manuskript

UA Frühling 2006 Sidonia Maurer, Violine, Martin Werner, Klavier

 

Mullah Nasrudin (2007) für Violine solo
Dauer: 6' 00"
gedruckte Noten

UA 28. Februar 2008  Tobias Staub, Violine Schweiz. Jugendmusik-Wettbewerb

viele Male am Schweiz. Jugendmusik-Wettbewerb und Jugend musiziert in Deutschland gespielt (immer erste Preise)

CD beim Komponisten

 

open secret, sohbet for Violin and orchestra (2007)
Inspiriert durch ein Gedicht des persischen Mystikers Rumi, eine rauschhaft-symbolische Klangwelt, die auf eine dahinter verborgenen zweite Wirklichkeit hinweist, auf ein Durchdrungensein von mystischen Geheimnissen: open secret

Dauer: 

Auftrag Musikkollegium Winterthur

Pär Näsbom, Jac van Steen und dem Orchester Musikkollegium Winterthur gewidmet

UA 19. Dezember 2007 Abo-Konzert des Musikkollegium Winterthur, Pär Näsbom Violine, Dirigent: Jac van Steen 

CD live-Mitschnitt Radio DRS II 

CD roccosound.ch
Gilgenreiner-Verlag

 

"Fremd bin ich eingezogen..." (2007-2008) Streichquartett
Variationen über das Lied "Gute Nacht" aus der Winterreise von Franz Schubert.
Dauer: 15' 00“

Auftrag Musikkollegium Winterthur für das Winterthurer Streichquartett für das Schubert-Fest 2008

UA 17. und 24. Mai 2008 Stadthaus Winterthur, Winterthurer Streichquartett -

Sarastro-Quartett spielte viele Konzerte in der Schweiz, Südamerika-Tournée, sowie an der Kunstpreis-Verleihung 2018 im Reinhart-Museum Winterthur

CD Gallo 1347 Sarastro-Quartett

www.fonoteca.ch

Gilgenreiner-Verlag

 

Erlkönig (2008)

Bearbeitung von Schuberts Lied „Erlkönig“ für Tenor und 4 Violoncelli 

Auftrag Konservatorium Winterthur für das Schubert-Fest 2008

UA 25. Mai 2008 Saal des Konservatoriums Winterthur, Emanuel Rütsche, Tenor, Schüler des Konservatoriums

 

Das Ständchen (2008)

Bearbeitung von Schuberts Lied „Das Ständchen“ für Tenor und 4 Violoncelli

Auftrag Konservatorium Winterthur für das Schubert-Fest 2008

UA 25. Mai 2008 Saal des Konservatoriums Winterthur, Emanuel Rütsche, Tenor, Schüler des Konservatoriums

 

Sagemattler-Walzer (2008) für Streichorchester
Variationen von zwei Walzer des Tanzorchesters "d'Sagemattler" Unterägeri (um 1840) 
Dauer: 13' 00“

Auftrag Ostschweizer Kammerorchester, Urs Schneider

UA Abschieds-Tournée vom 25. April - 10. Mai 2008 in der Ostschweiz und Oesterreich

danach Camerata Helvetica auf ihrer Tournée durch die Tschechoslovakei  u.a. 12.9.2016 Konzert in Prag

CD roccosound.ch

SME/EMS

 

Sagemattler-Walzer- Streichquintett

Bearbeitung der Orchester-Version für 2 Vl, Vla, V’cello und Kontrabass

UA 25. Mai 2013 Villa Rychenberg

Patronats-Anlass des Freundeskreises allegro des Musikkollegiums Winterthur

 

violas - alive (2008) für 6 Violen
Versionen des irischen Volksliedes "Cockles and Mussels Alive - Alive Oh".
Dauer: 12' 00"
Manuskript

Auftrag Musikkollegium Winterthur

UA 27. September 2008 Stadthaus-Saal Winterthur Bratschen-Gruppe des Musikkollegiums Winterthur

 

Traum-erei (2009)

200 Jahre Träumen mit Robert Schumann

für das Ensemble TaG und improvisierende Jugendliche

ein Konzept bei dem die Musiker des TaG im Hintergrund von mir komponierte Musik spielen und die jugendlichen Musikschüler dazu entweder frei oder nach Anleitung improvisieren

Auftrag Ensemble TaG

UA 5. 6. und 7. März 2010 Theater am Gleis Winterthur Ensemble TaG und Musikschüler des Konservatoriums Winterthur, Dirigent: Alfred Felder

 

this longing (2009) Fantasie für Klavier solo
Über die Liebeslyrik von Jelaluddin Rumi.
Dauer: 17' 00“

Auftrag Nina Fröhlich und Rainer Hohler 

dem Pianisten Karl-Andreas Kolly gewidmet

UA 15.März 2010 Konzertreihe Spekturm der Zürcher Hochschule für Musik

2011 Karl-Andreas Kolly auf Tournée durch China und Georgien, Festival Musikwochen Braunwald usw.

CD live roccosound.ch

SME/EMS

 

9ten Novemb. 1828 Tagebuch Robert Schumann (2009)
Musik für Klarinette, Viola, Klavier und Schlagzeug
Dauer: 16' 00“

Manuskript

Auftrag Tonhalle Zürich mit Marius Ungureanu und Felix Genner

UA 25. Oktober 2009 Kammermusik-Matinée der Tonhalle Gesellschaft, kleiner Tonhalle-Saal Zürich, Felix Genner, Klarinette, Marius Ungureanu, Viola, A. Maier, Klavier, Tweri, Sprecher

SME/EMS

 

de Profundis (2009-2010) für Sopran, Mezzosopran und Streichquartett
Dauer: 47' 00"
Manuskript

Auftrag Kammerphilharmonie Winterthur

UA Passio-Konzerte 27. März-2. April 2010 von Zürich - Romanshorn

Martina Hofmann, Sopran, Dorothee Labusch, Mezzosopran, Passio-Quartett

CD live-Mitschnitt der UA roccosound.ch

 

TaG TaG (2009) Musik für Flöte, Klarinette, Violine, Viola und Violoncello
Dauer: 7' 00“

Manuskript

Auftrag Ensemble Theater am Gleis Winterthur

UA 30. Mai, 6. Juni, 16. Juni, 19. Juni 2010 Oskar Reinhart am Stadtgarten, Ensemble TaG, Winterthur

 

Fantasia (2010)für Klavier solo
Dauer: 12' 00"
Manuskript

Auftrag Benjamin Kellerhals

UA 22. Sept. 2010 Bern, danach Konzerte in Basel, Winterthur, Zürich, Benjamin Kellerhals Klavier

CD live roccosound.ch

 

Songs of time (2010)
für Countertenor und Ensemble (Fl,Klar - Klav, Schlzg - V,Va,Vc,KB)
Texte: aus Tora, hebräisch - Vater unser, aramäisch - Koran, arabisch - Bhagavad-Gita, Sanskrit - Essais (Montaigne), altfranzösich - Phaidon (Plato) griechisch - Catull, lateinisch - leaves of grass (Whitman) english - Ptahhotep, altägyptisch
Dauer: 65' 00“

gedruckte Noten  

Auftrag Ensemble Theater am Gleis Winterthur zu meinem 60. Geburtstag

UA 9. und 10. Oktober 2010 Ensemble TaG, Peter Kennel, Counter-Tenor

live-Aufnahme Radio DRS

CD beim Komponisten

 

khamush (2011) Musik für Bass-Bariton, gemischten Chor und grosses Orchester nach einem Ghasel von Jelaluddin Rumi

Dauer 25’

Auftrag Konzertchor Harmonie Zürich   

UA 8.3.2012 Tonhalle Zürich, mit dem Tonhalle Orchester Zürich und dem Konzertchor Harmonie Zürich, Rudolf Rosen, Bariton, Dirigent Peter Kennel

CD der UA  roccosound.ch

Gilgenreiner-Verlag 

 

134 - für das Ensemble TaG

Auftrag Ensemble Theater am Gleis Winterthur

UA 30. September 2012 zum 20-jährigen Bestehen des Ensembles TaG

live Aufnahme Radio DRS 

 

delaram (2013) 

Musik für Bariton und Orchester nach einem Ghasel von Jelaluddin Rumi (2013)

Peter Hüseyin Cunz und Anne Regard Cunz gewidmet

Dauer 25’

UA 13. Februar 2015  Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, 

6. Philharmonisches Konzert, Robert Koller Bariton, Dirigent: Zsolt Hamar

CD live-Mitschnitt des Konzertes der UA roccosound.ch

Gilgenreiner-Verlag

 

del-aram (2013)

Dauer 25’

music for baritone, two string-orchestras and percussion 

Version von delaram für grosses Orchester

Gilgenreiner-Verlag

 

vortex - Musik für grosses Orchester (2012/13) 

Dauer 22’

Auftrag von mir!

Gilgenreiner-Verlag

 

„memoir" (2013) for piano solo

following a trace of my memory, music for piano

for Luisa Splett

Dauer 20’

Auftrag Luisa Splett

UA viele Konzerte in der Schweiz, Deutschland, grosse Südamerika-Tournée (Argentinien, Paraguay, Brasilien, Chile)

CD roccosound.ch , Luisa Splett, Klavier

www.fonoteca.ch

 

past, present and future… (2013)

music for Soprano and ensemble (Flute, Clarinet, Violin, Viola, Violoncello, Contrabass, Piano) (2014)

Text: Leaves of Grass by Walt Whitman

Auftrag Festival Sensoria, a celebration of the Arts, Charlotte, NC, USA

UA 7. April 2014 in Charlotte, North Carolina USA Halton Theater, Charlotte, Bechtler-Ensemble

 

Vision Quest (2013)

music for Clarinet in A, Violoncello and Piano

Noten gedruckt beim Komponisten

Auftrag Beat Denzler

UA Hauskonzert bei Beat Denzler, Winterthur

 

Oberi- und Underi-Ländler (2013) für Streichorchester

zur 750 Jahrfeier Winterthur

Dauer 12’

Auftrag: Kirchen 750

UA 5. und 6. Juli 2014 Kirche Rosenberg und St. Arbogast Winterthur, Kirchenorchester Oberwinterthur, Dirigentin Hanna Wieser

 

In Solitude (2014) music for violin solo, 

inspired by a poem from Annie Bien

Auftrag und gewidmet AnMing

gedruckte Noten

UA San Francisco USA, AnMing Violine

 

Om Saraswati Shim Svaha (2014) music for violin solo

inspired by a poem from Annie Bien

Auftrag und gewidmet AnMing

gedruckte Noten

UA San Francisco USA, AnMing Violine

 

Prayer (2014) music for violin solo

Auftrag und gewidmet AnMing

 

Shades of time, (2015) 4 aspects of time

Flöten (Alt und C-Flöte) Klarinette (b und Bass-Klarinette) Harfe

Auftrag Neuverband Basel

UA 30. April 2015 Fondation l’Abri Genf, 3.5.15 Kunstraum Zürich, 4.5.15 Gare du Nord Basel, Ensemble Neuverband Basel

 

Furusato (2015) für Streichquartett

nach dem japanischen Volkslied Furusato (Heimat)

gedruckte Noten

Auftrag „Bechtler-Ensemble“ Charlotte, North Carolina USA

UA 13. April 2015 Sensoria-Festival Charlotte NC USA Halton Theater, Charlotte, Bechtler-Quartet

 

Sonett (2015) für Harfe und Klavier

Dauer 14’ 

Auftrag Duo Praxedis

UA 24.4.2015 in Zürich

danach mehrere Konzerte

auf youtube Alfred Felder Sonett)

 

Water (2016) from the Elements 4 Poems for Orchestra

„blessed be water, our first mother“

revidierte Fassung aus der Komposition Elemente, 4 Poems for orchestra

UA 8. Januar 2017 Stadthaussaal Winterthur, Winterthurer Jugendsinfonie-Orchester

danach 3 weitere Aufführung in der Schweiz und Deutschland

CD roccosound.ch

 

Jesus von Nazareth - Sieben letzte Worte - 7 Fantasien für Streichquartett (2015/2016)

in memoriam Thyl Eisenmann

Auftrag Swiss Chamber Concerts, Jürg Dähler

UA 4. April 2016 St. Peter Kirche Zürich - Winterthurer Streichquartett auf Stainer-Instrumenten

Passio-Konzerte Karwoche 2020 auf Karwoche 2021 verschoben

CD roccosound.ch

Gilgenreiner-Verlag

 

Schluss-Szenen der Walpurgisnacht (2015) aus Goethes Faust I

für Tenor, Bariton, gemischten Chor und Orchester

Auftrag Konzertchor Harmonie Zürich

UA 27. Mai 2016 Tonhalle Zürich, Jubiläumskonzert 175 Jahre Konzertchor Harmonie Zürich, Tonhalle-Orchester Zürich, Konzertchor Harmonie, Jörg Dürmüller, Tenor, Robert Koller, Bariton, Dirigent. Peter Kennel

Gilgenreiner-Verlag

 

Tänz (2017) imaginäre Schweizer Volksmusik für Orchester

Auftrag Allegro Freundeskreis des Musikkollegium Winterthurs

gedruckte Stimmen

UA 2. Juni 2017 Stadthaus Winterthur, Orchester Musikkollegium Winterthur Dirigent: Roberto Gonzales Monjas

CD roccosound.ch

 

Tudo se imagina  (2017) für Violoncello und Harfe

Auftrag Selina und Flurin Cuonz, ihnen auch gewidmet

UA 25. Februar 2018 Schlosshalde Mörsburg, Winterthur

mehrere weitere Aufführungen

 

Capriccioso (2019) für Violine solo

Dauer 6’

Auftrag Philip Draganov

Pflichtstück für den Internationalen Menuhin-Violin-Wettberb in den USA März 2020 (auf 2021 verschoben)

Kano Verlag 81901

 

timeless (2019) music for strings

Auftrag Zürcher Kammerorchester für die USA Tournée November 2019

Einstudierung: Daniel Hope und Willi Zimmermann, Violinen

gedruckte Stimmen

UA USA-Tour des Zürcher Kammerorchesters 10. November 2019 Fairfax VA usw.

 

Walpurgisnacht (2015-2020) Oper nach Goethes Faust I für Sopran, Mezzosopran, Tenor, Bariton, gemischten Chor und Orchester

90’

Auftrag Musikkollegium Winterthur

Konzertchor Harmonie Zürich, Musikkollegium Winterthur, Solisten, Dirigent: Peter Kennel

UA konzertant 27. März 2020 Tonhalle Maag (verschoben!)

28. März 2020 Stadthaus Winterthur (verschoben)

Gilgenreiner Verlag

 

Sarabande (2019) für Violoncello solo

Auftrag Maja Weber

für die CD mit allen Bach-Suiten, gespielt von Maja Weber

UA 11. Juli 2020 Grossmünster Zürich, (verschoben) Maja Weber, Violoncello

CD 

 

Song of myself (2020) für Klavier-Trio

inspiriert durch Texte aus „Leaves of Gras“ von Walt WhitmanAuftrag Trio Rafale, Maki Wiederkehr, Klavier, Daniel Meller, Violine, Flurin Cuonz, Violoncello

 

Höhrprobe âtesh: Tonhalle Orchester, Zürich 

Höhrprobe songs of time: Peter Kennel, Countertenor, Ensemble TaG

CD's mit Musik von Alfred Felder:

"Wie im Fluge" Luisa Splett, Piano, www.roccosound.ch

Felder, Alfred: "memoir - following a trace of my memory" (2013)

mit weiteren Werken von Goetz, Prokofjew, Wendel, Rimski-Kosakow


Fremd bin ich / Der Tod und das Mädchen (Gallo Nr. CD-1347, 2011) Sarastro-Quartett

Werke:
Felder, AlfredStreichquartett "Fremd bin ich eingezogen..." (2007-2008)
Mit weiteren Werken von: Franz Schubert



new dialects / Gregory Oakes, clarinet (Centaur Records Nr. CRC 3038, 2009)

Werke:
Felder, AlfredApache Clown Dance (1998)
Mit weiteren Werken von: Eric Mandat, Ken Ueno, Roberto Sierra, Ned McGowan, Chen Yi, John Mayer



Martin Werner plays (Guild Nr. 7310, 2004)

Werke:
Felder, AlfredSong of the Blue Lizard (2004)



Klecks und das Katzenfest im Schulhaus, Kindermusical (Roccosound Nr. M001, 2002)

Werke:
Felder, AlfredKlecks und das Katzenfest im Schulhaus (2001)



Violoncelle et Opéra (Gallo Nr. 1133, 2001) Daniel Grosgurin, Violoncello

Werke:
Felder, AlfredTraviata-Fantasie (2001)



Trio Artemis (Gallo Nr. 1409, 2000)

Werke:
Felder, AlfredThe second attention (2000)
Antonin Dvorak: Dumky-Trio



Zeitgenössische Musik für Flöte solo (Jonas Lindenmann) (CD swiss pan, 1998)

Werke:
Felder, AlfredFussspur (1998)
Mit weiteren Werken von: Will Eisenmann, Caspar Diethelm, Hans Zellweger, Peter Benary

Info: www.fonoteca.ch



Kammersolisten Zürich (Gallo Nr. 569, 1986)

Werke:
Felder, Alfred... pasar por la calle... Passacaglia für Streicher (1986)
Felder, AlfredMetamorphose - Impressionen über ein Bild von Thyl Eisenmann (1988)
Mit einem weiteren Werk von: Klaus Cornell

Info: www.fonoteca.ch



Concertos (Gallo Nr. 493, 1985) Orchestre L'estro armonico

Werke:
Felder, AlfredBallade für Violoncello solo, Cembalo und Streicher (1982-1983)
Mit einem weiteren Werk von: Jacques Valmon  Info: www.fonoteca.ch 

Info: www.fonoteca.ch

 Variations for violin solo on Victimae paschali laudes (1987)

Hlif Sigurjonsdottir, Violin  Pflichtstück des internationlen Shlomo-Minz Violin-Wettbewerbs

MS 1551   Info:  www.msrcd.com